Besichtigungstermine                                                                                        Donnerstag, 16.5.2024 (16.00 Uhr), Freitag, 31.5.2024 (14.00 Uhr).....

Anmeldung unter [email protected] oder 015202771538 (etwas schwierig zu erreichen)
Vorab ein virtueller Eindruck von Hof und Umgebung in zwei Videos am Ende der Beschreibung.


Landpension, Handwerkerhof, Künstleratelier, Musikstudio, Vereinshaus, Erholungsstätte, Mehrgenerationenhaus, Zweifamilienhof……….
Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

Wir haben den Hof als Wohnhaus, Künstleratelier und erfolgreiche Sommer-Gästezimmervermietung über airbnb genutzt. Er war 40 Jahre ein wunderbares Zuhause. Jetzt wartet er auf neue Besitzer und  Erlebnisse. Bei Fragen helfen wir gerne weiter [email protected]
                       


Lage  und das Dorf
Die Landpension befindet sich  in einem kleinen Dorf in der wunderbaren Prignitz, deren Landschaft sich durch eine ursprüngliche unverbaute Natur auszeichnet. Verstreute Dörfer sind umgeben von vielen kleinen lauschigen Seen,  Wiesen und Wäldern. Die Landpension befindet sich an einer Nebenstraße des kleinen Dorfes, die einseitig bebaut ist, vorletztes Haus, ehe die Wiesen und der Wald, das Naturschutzgebiet Natteheide beginnen.
Der Ort hat ca. 400 Einwohner, eine Kirche, eine Gaststätte und die Bewohner pflegen einen aufgeschlossenen Umgang miteinander mit vielen kulturellen Aktivitäten. Ideal ist die Umgebung für viele Freizeitmöglichkeiten, wie Baden, Angeln, Wandern, Radfahren, Reiten.  (Tourismus / Landkreis Ostprignitz-Ruppin



Trotzdem ist der Hof sehr verkehrsgünstig angebunden. Der Ort hat Busanbindung. Der nächste Bahnhof in Liebenthal ist 3 Kilometer entfernt, die Autobahnauffahrt Wittstock 5 Kilometer. Die Stadt Wittstock, Stadt Wittstock/Dosse  hat ca. 15000 Einwohner und befindet sich ebenfalls in 5 Kilometer Entfernung. Die gepflegte intakte Innenstadt bietet viele Kultur-und Sportmöglichkeiten, wie das Hallenbad. Hervorragend ist die Bibliothek mit vielen Veranstaltungen. Wittstock hat ein Gymnasium, Cafes, Gaststätten, vielfältigste Einkaufsmöglichkeiten. Fontanestadt Neuruppin, die zuständige Kreisstadt ist 30 Kilometer entfernt, hat ebenfalls ein sehr großes gepflegtes Kulturangebot. Jährlich finden musikalische Festivals statt. Nach Berlin und Rostock sind es jeweils 100 km, nach Hamburg 160 km, Schwerin 80 km.  




Die Landpension besteht aus 2 Häusern, die durch einen Wintergarten verbunden werden und einem kleinen Sommerappartement. Die bebaute Fläche beträgt ca. 400 qm. Bei der Gestaltung wurde der Bestand von ca. 1890 berücksichtigt, mit traditionellen Baumaterialien wie Klinker, Biberschwanz, Gründach, teilweise Lehmwänden gearbeitet.

Haus 1
ca. 180 qm, 5 Räume, Küche, ein Bad, Kamin, Ofen, Gasheizung, ein kleiner Keller, Terrasse
Die Deckenhöhe der Räume ist im Durchschnitt 2,30 m, im ehemaligen Büro-Kinderzimmer unter dem Dach 1,90 m unter den Balken.
Der Fußboden im Kaminzimmer ist 5 cm Birke Stirnholz.
Haus 2
ca. 140 qm, 4 Räume, 2 Küchen, 3 kleine Bäder, Ofen, Elektroheizung, Terrasse
Die Deckenhöhe des Ateliers beträgt 3,50 m, die der Zimmer 2,50 m.
Der Fußboden im Atelier ist 8 cm Eiche Stirnholz.
Der Dachboden ist noch ausbaubar.
Sommerappartement
ca. 30 qm mit Küche und Bad und Gründach.
Außerdem gibt es diverse Nebengebäude, wie Wirtschaftsräume,
schnelles Internet, Satellitenanlagen, Sammelgrube.
Keller
Haus 1 ist teilunterkellert, der ehemalige "Rübenkeller". Hier befindet sich die Gastherme und er wurde als Vorratsraum genutzt. Er ist relativ niedrig.

Als Wohnfläche (ca. 300 qm) gelten für uns das ursprüngliche kleine Haus und die Pensionsräume, der Wintergarten und das Sommerappartement sind nicht einbegriffen, wir haben sie nur für unsere Vermietung im Sommer nutzbar hergerichtet.

Der Hof steht nicht unter Denkmalschutz.

Strom, Gas, Wasser liegen an und sind sofort nutzbar. Internet benötigt nur eine Anmeldung. Die Räume sind geweißt, unmöbliert und können ebenfalls sofort genutzt werden.


Der begrünte geschlossene Innenhof lädt zum Verweilen für alle Bewohner unter einem großen Walnussbaum ein.

Der Garten hat einen großen Baumbestand, Eschen,  Obstbäume, wilde Hecken, wie Hagebutte, Holunder, Haselnuss, viel Grünfläche und einen abgezäunten Bereich mit Bewässerungsanlage und Elektroanschluss für Gemüse. Durchzogen wird er durch einen kleinen Bach.

Die Gesamtfläche des Grundstückes beträgt 2400 qm.

Bei Fragen helfen wir jederzeit gerne weiter.
Familie Kropius




Frühling:  Duft der blühenden Obstbäume. Die Veilchen leuchten violett hinter dem Bach. Es wird Zeit den Garten zu planen, dafür haben wir leider keine Zeit mehr.

Haus 1

Haus 2

Sommerappartement  


Antworten auf häufige Fragen:
Die Warmwasserbereitung erfolgt mit Durchlauferhitzer. Sie ist unabhängig vom Gas.
Der Gasanschluß dient zur Heizung von Haus 1 neben dem Zentralofen, Kochen, Warmwasser, ect. erfolgt elektrisch. 
Es liegt 5G (Glasfaseranschluß) an. Er muß nur angemeldet werden.
Die Pension wurde von uns nur von Frühjahr bis Herbst betrieben, hier haben wir mit Elektro, einem Doppelofen die Anlage frostfrei gehalten.
Die gesamten Elektrokabel wurden mit Kupferkabel erneuert.
Ebenso wurden die Wasserrohre erneuert.
Haus 1 wurde im Zuge der Renovierung 1985 gegen aufsteigende Feuchtigkeit isoliert.
Haus 2 hat einen separaten Elektroanschluß, da es seit 1985 für berufliche Zwecke genutzt wurde. Deshalb war für uns eine Überwinterung mit E-Heizung auch kein Problem.
Das Land Brandenburg vergibt Zuschüsse zur Finanzierung für Betriebsgründungen und Neuansiedlungen, sowie bis zu 30% Zuschüsse für eine Modernisierung mit der Folge der verbesserten Energieeffizienz.
Wir bitten die Nachbarn nicht unnötig zu belästigen. Gerne beantworten wir alle Fragen zum Besichtigungstermin. Und auf der Weide hinter dem Garten steht auch ein Bulle, nur zur Information.

Eine virtuelle Haus-und Hofbesichtigung
in 20 Minuten
https://www.youtube.com/watch?v=FpbYJWdE-tE